I am MORE

originally published 21 May 2017


MY Body is my Home. But I AM NOT THIS BODY. 

I am not this body. 

I am so much more. 

And so.. Are You! 

When I was in Corsica, I took some major steps towards all of the realizations I am going to talk about now. 

I realised.. I am not this body. 

My, and your, body is the home of a soul. 

It is the vehicle for you to wander through  this life. 

It is the magical tool to let your soul experience smells, sounds, colours, touches etc.. 

But you are not your body. 

I say it again.. YOU ARE SO MUCH MORE.

It is nearly sad how it took me 20 years to start honestly freeing myself from the thinking that I am this skin. 

That my face is me. That all that matters and that  I have got on this planet are these forms and physicalities. 

Wow.. and then I realized how wrong I was. 

My body is the temple of my soul. And so is  yours. 

Inside this magically functioning cave of small particles, wich  perfectly found together, sits this endless and glowing soul which cant be defined by labels. 

Our focus is so manipulated by too many things. Our brain is so twisted and focused on the things we can see but… Do you really only want to be this body, when you can be so much more? 

Do I want to be only this body ? 

When I  started realizing that ME is not what I can see in the mirror. That my worth has nothing to do with my weight. That my beauty is not measurable by societies standarts. 

I am the light inside my soul, the small sparkles the universe gave to me. 

My worth is not countable, because it is unquestionable. 

I am beautiful, because I decide to be. 

And then…. The second you realise.. pressure drops from your shoulders and your prison not longer holds you back. 

For way too long I suppressed my inner light. I was so caught up in „serving" only this physical image and only pushing more and more and more to somehow maintain what I thought defined my worth. 

I caged this beautiful little girl inside myself in a dark place. There was no space for weakness. 

There was no space for diversity. 

There was no energy for creativity. 

There was no room to test who I want to be. I did so much harm on my soul. I didn’t realize how my eyes weren't shining and all this LOVE I carry in my heart couldn't find its way in this world, because I was too obsessed curving and shaping my body into these unrealistic shapes and states. 

I nearly sacrificed my health. (to be specific I completely messed up my digestive system and I lost my period for over two years)

I knew something was wrong. I knew this wasn't right and this wasn't sustainable. But I was too scared to chose my health, to chose healing and giving my body what it needed.

Why? Because I really believed that this body is me. I truly believed in what society tells us day by day. 

That all we have to offer to this world is only this little of a body. I lost (and lose) myself in what society tells us everyday, I get caught up in glittering worlds of social media. But all of that is not real. It is not real. I was wrong.  

Ooh GIRL. I was wrong.. 

Now when I started to chose healing and chosing myself, when I gained weight my body needs at the moment and to heal

I could see how all  the images I thought matter so much changed and everything fell apart.. 

I could finally see what is underneath. Yes it is frustrating sometimes and yes it is scary, but so worth it. 

This lonely, little soul which is so ready to shine, to inspire to motivate to be creative. 

This soul that wants to spread love and happiness in this world and was sick of being suppressed by old conditions.

This soul could finally breath. 

I finally realized how little this body has to say..

I love it. I love my body for carrying myself and so should you. 

Without it, your soul has no materialistic home to be able to be part of this life on earth.

It is amazing to celebrate its abilities, to rest it, to listen to it, to nourish it, to move it, touch it, to discover it.

Your body is a great teacher!

But please. Don't make the same mistake. Please learn from my story and free yourself from the thought YOU are YOUR BODY.

That your worth is defined by your looks.

That others judgment and the labels society give you are reality. 

Believe me.. You are so much more. ! 

You are beautiful - all of you.

The light in your heart is pure.

Physical beauty will fade, but the sparkle in your eyes is timeless.

A shallow connection will be taking  place through physical attraction, but what brings magic between humans, nature and animals cant be touched with your fingers…only by your soul. 

Be brave, my dears.

Be free.

Be Wild. 

Be You.

Live You.

Love You.

You have the birthright to be happy.

You have the birthright to live

You have the birthright to shine.

So Shine. 

Thank you. 

x - Pauline 

Mein Körper ist mein Zuhause. Aber Ich bin nicht nur DIESER KÖRPER.

Ich bin nicht nur dieser Körper. 

Ich bin so viel mehr. 

Und so .. Bist es du!

Als ich in Korsika war, durfte ich ein paar elementare Schritte nehmen, für die Dinge über welche ich jetzt sprechen werde. 

Ich habe verstanden… Ich bin nicht dieser Körper. 

Mein und auch dein Körper, sind das Zuhause unserer Seelen. 

Er ist das Fahrzeug für dich, um durch dieses Leben wandern zu können. 

Er ist dieses magische Werkzeug unsere Seele Gerüche, Geräusche, Farben, Berührungen..etc. erleben zu lassen. 

Aber du bist nicht dieser Körper.

Ja, ich sage es nochmal: DU BIST SO VIEL MEHR. 

Es könnte fas traurig sein, bedenkt man, es hat mich 20 Jahre gekostet, zu beginnen mich von dem Denken zu befreien, dass ich diese Haut bin. 

Dass mein Gesicht ICH bin. 

Dass alles relevante, was ich auf diesem Planeten zu bieten habe diese Formen und physischen Eigenschaften sind. 

Wow….. Und dann?

Dann habe ich verstanden wie falsch ich lag. 

Mein Körper ist der Tempel meiner Seele. 

Und so ist es deiner. 

In dieser magisch funktionierenden Höhle aus kleinsten Teilchen, welche sich in den weiten des Universums so perfekt zusammen gefunden haben, sitzt diese endlose, glühende Seele, welche nicht durch boxen definiert werden kann. 

Unser Fokus ist so manipuliert, durch viel zu viele Dinge. 

Unser Gehirn ist so verdreht und fokussiert auf all das Was wir sehen können - 

Aber…. Willst du wirklich nicht mehr sein als dieser Körper, wenn du so viel mehr zu geben hast?

Will Ich wirklich nur dieser Körper sein? 

Als ich endlich angefangen habe zu verstehen: ICH bin nicht was ich dort vor mir im Spiegel sehen kann.

Als ich verstanden habe, dass mein Wert als Mensch keine Verbindung zu meinem Körpergewicht hat und meine Schönheit nicht mit den Gesellschaftsstandards messbar ist,

war Platz für mich.. War Platz für Fragen und ich konnte sehen:

Ich bin schön, weil ich beschlossen habe schön zu sein. 

Mein Wert ist nicht messbar, weil er unantastbar ist. 

Und dann, ganz plötzlich… Genau in der Sekunde in der du verstehst.. Fällt Druck von deinen Schultern und du darfst aus deinem Gefängnis hervor lucken. 

Viel zu lange habe ich mein inneres Licht unterdrückt.

Ich war so gefangen in meinen Mechanismen diesem Körper zu „dienen“ und nur zu fordern und zu fordern und zu fordern, um irgendwie, auf Biegen und Brechen beizubehalten, von was ich dachte, wäre die Definition meines Selbstwertes.

Ich habe dieses wunderschöne, kleine Mädchen in einen dunklen Raum gesperrt.

Da war kein Platz für Schwächen.

Da war kein Platz für Vielseitigkeit.

Da war keine Energie für Kreativität.

Da war kein Raum, um zu testen wer ich denn eigentlich bin.

Ich habe meine Seele so leiden lassen.. Ich war blind zu sehen, dass meine Augen nicht schienen und all die LIEBE, die mein Herz in sich trägt, nicht in die Welt getragen werden konnte, weil ich zu bessesen davon war diesen Körper zu formen und zu biegen, in unrealistische Formen und Zustände. 

Dafür habe ich sogar meine Gesundheit aufs Spiel gesetzte. (Um genauer zu sein, habe ich mein Verdauungssystem total verpfuscht und meine Periode für über 2 Jahre verloren.) 

Ich wusste etwas ist falsch.

Ich wusste, was ich tat war nicht nachhaltig.

Aber ich hatte zu viel Angst mich für meine Gesundheit zu entscheiden. Ich hatte nicht den Mut meinem Körper zu geben was er brauchte und dadurch Veränderung heraufzubeschwören.

Warum? 

Ich dachte wirklich: Ich bin dieser Körper. Wirklich war ich überzeugt, alles was ich zu bieten habe auf dieser Welt,  ist reduziert auf diese physische Hülle. Ich war und manchmal bin, zu gefangen in dem was die Medien uns Tag täglich erzählen.

Ich verliere mich in glitzernden Welten auf Social Media. Aber all das ist nicht real. Das ist bin nicht ich. Ja, Ich habe mich getäuscht.

Ooh Mädchen.. Habe ich mich getäuscht.  

Jetzt wo ich angefangen habe, zu beginnen mein eigenes Heilen zu wählen und mich für MICH zu entscheiden, sehe ich wie ich mich verändere und alles woran ich so festgehalten habe fällt auseinander und zerfließt durch meine Finger. 

Doch konnte ich auch anfangen dieses Mädchen unter der Hülle zu sehen. 

Diese einsame, kleine Seele, die so bereit ist zu scheinen, zu inspirieren, zu motivieren und kreativ zu sein.

Dieser Geist, der Liebe und Fröhlichkeit in die Welt tragen will und es so satt hat von alten Konditionen zurück gehalten zu werden. 

Ich habe endlich begriffen wie wenig dieser Körper zu sagen hat.. Ich liebe ihn.

 Ich liebe meinen Körper, dafür dass er mich durch dieses Leben trägt, und so solltest du es auch. 

Ohne ihn, hätte deine Seele kein Zuhause, um Teil zu sein, von diesem unglaublichen Leben auf diesem Planeten. 

Es ist wunderbar seine Fähigkeiten zu zelebrieren, zu ruhen, zuzuhören, zu nähren, zu bewegen, zu berühren, zu entdecken… 

Dein Körper ist der beste Lehrer. 

Aber BITTE.. Bitte, mache nicht den selben Fehler.

Bitte, lerne von meiner Geschichte und lasse den Gedanken los DU wärst  nur DEIN KÖRPER .

Glaube mir.. DU bist so viel mehr! 

Du bist wunderschön - Alles an dir.

Das Licht in deinem Herzen ist rein. 

Physische Schönheit wird vergehen, aber das Glitzern in deinen Augen ist zeitlos. 

Eine oberflächliche Verbindung kann durch körperliche Anziehung gefunden werden, aber Magie zwischen Menschen, Natur und Tieren kann nicht mit deinen Fingern berührt werden… Nur mit deiner Seele. 

Sei tapfer. 

Sei frei. 

Sei wild. 

Sei du. 

Lebe dich. 

Liebe dich. 

Du hast das Geburtsrecht glücklich zu sein. 

Tu hast das Geburtsrecht zu leben. 

Du hast das Geburtsrecht zu scheinen. 

Also scheine.

Danke x

-Pauline

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon

© since 2015 by Pauline la Petite. created with Wix.com

Impressum